Sie befinden sich hier: Hydraulikzylinder

  Hydraulikzylinder

Hydraulikzylinder

Die intelligente Kraft

Die Konstruktion immer komplexerer Maschinen erfordert entsprechend aufwendige Hydraulik. Hier sind innovative Problemlösungen gefragt, die eine intensive Auseinandersetzung mit den spezifischen Anforderungen im Einsatzbereich des jeweiligen Zylinders voraussetzen. Seit Jahrzehnten werden BÜTER®- Hydraulikzylinder in allen Bereichen des Maschinenbaus, des Fahrzeugbaus und des Anlagenbaus sowie überall dort, wo Lasten bewegt und gehoben werden, verwendet.
Die neue Hydraulikzylindergeneration der Schraubzylinder ist wegen der hochpräzisen Fertigung zukunftsweisend. Informieren Sie sich über die technischen Details und nutzen Sie unseren Service, die entsprechenden CAD- Dateien der Hydraulikzylinder im DXF- Format herunter zu laden.


Der technische Fragebogen erleichtert es Ihnen gezielte Anfragen zu stellen.


Produktübersicht

  • Speicherrückhubzylinder:
    Die konsequente Praxisorientierung führte dazu, dass der Büter- Speicherrückhubzylinder mit einem integrierten Automatik- Nachfüllventil ausgestattet ist, welches die geforderte Rückhubkraft auch noch nach jahrelangem Einsatz sicherstellt.

  • Hydraulikzylinder mit kontinuierlichem Wegmesssystem:
    Wegmesssysteme verschiedener Hersteller bieten in Kombination mit genauen Einbaumaßen durch Schraubmodule der Hydraulikzylinder ein modernes Element für die Automatisierungstechnik.

  • Hydraulikzylinder mit Positionsabfrage:
    Durchgesetzt haben sich auch BÜTER®- Hydraulikzylinder mit modernster Sensortechnik, sind die doch wesentlich preisgünstiger und platzsparender als aufwendige mechanische Lösungen.

  • Hydraulikzylinder mit (Endlagen)- Dämpfung:
    BÜTER®- Dämpfungssysteme sind wegweisend, denn sie sind durch selbst nachstellende Ventile verschleißfrei und benötigen überdies konstruktionsbedingt keinen zusätzlichen Einbauraum.

  • Hydraulikzylinder im Master- Slave Prinzip:
    Optimal aufeinander abgestimmte Hydraulik-zylinderpaarungen erlauben parallelen Linearantrieb über nur eine Ansteuerung.

  • Zugzylinder:
    Durch eine patentierte Luftaustauschsperre wird eine ungehinderte Kolbenbewegung und ein hinreichend dichter Verschluss des Kolbenraums im Bereich des Zylinderbodens ermöglicht.